Als Bestellpraxis arbeiten wir mit festen Terminen. Dies hat den Vorteil, dass wir dann auch die notwendigen Untersuchungen durchführen können.

Sollte Sie starke akute Beschwerden haben, melden Sie sich am Besten telefonisch an. Wir behandeln Notfälle in der Regel am selben Tag.

Der Gesetzgeber hat uns nun verpflichtet noch zusätzlich offene Sprechstundentermine auszuweisen. Diese sind jeweils um den 8.15h, 9.15h, 10.15h, 11.15h. Eine Vorstellung zu diesen Terminen garantiert jedoch nicht eine Behandlung, da Patienten zu diesen Zeiten bereits Untersuchungen und/oder Behandlungen erhalten können.

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, machen Sie am Besten reguläre Termine bei uns. Wir haben dann die Zeit, die Mitarbeiter und Materialien für eine optimale Behandlung Ihrer Beschwerden.

Vielen Dank.